Letztes Feedback

Meta





 

Schlechte Tage

Es gibt gute Tage, es gibt weniger gute Tage, es gibt schlechte Tage und es gibt ganz schlechte Tage. Manchmal vermischt sich das alles auch noch und man sitzt zwischen den Stühlen - bzw in diesem Fall zwischen den Tagen. Jeder Mensch kennt das. Die Verteilung dieser Tage ist aber von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Es gibt Menschen die das "Glück" haben viele gute Tage zu haben und andere, die das "Pech" haben viele weniger gute/schlechte/ganz schlechte Tage zu haben. Ob das jetzt was mit Glück oder Pech zu tun hat sei mal dahin gestellt. Ich persönlich finde die Variante viele eher schlechte Tage und wenig gute Tage irgendwie ansprechender als viele gut und wenig schlechte Tage. So freut man sich viel mehr über das Gute und Positive.

An schlechten Tagen hat man das gefühl man hat für nichts Kraft. Man ist zu schwach etwas zu tun, aber nichts zu tun ist auch keine Alternative. Man quält sich von einer Ecke in die andere und fragt sich was man tun kann. Am Ende merkt man, dass man eigentlich doch nur den ganzen Tag vor sich hingestarrt hat und eigentlich nichts großartig gemacht hat. 

Außerdem leide ich an einem Mangel an Inspiration. Mag nicht mal jemand einen konstruktiven Themenvorschlag machen ?

13.7.10 12:57

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


DasRod (14.7.10 18:31)
Wie wärs mit nem Beitrag über Gummibärchen oder Gummienten.
Das wär mal was interessantes ;D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen